Kühlen Kopf bewahren.

Bei der Entwicklung von Fahrzeugen ist Glas heute ein wesentliches Gestaltungselement. Da die Glasaußenflächen bei Zügen, Autos oder Schiffen immer großzügiger werden, muss Glas ganz unterschiedliche Funktionen erfüllen. Insbesondere der klimatische Komfort gewinnt zunehmend an Bedeutung.

FLACHGLAS Wernberg fertigt Wärme- und Sonnenschutzgläser, die den komplexen Anforderungen gerecht werden. Durch spezielle Beschichtungen werden die infraroten Strahlen der Sonne reflektiert und so der Wärmeeinfall im Fahrzeuginneren reduziert. Der klimatische Komfort für Fahrer und Insassen wird erheblich verbessert, die Klimaanlage entlastet – und die Kosten für Betreiber und Eigner sinken.

Durch das exklusiv von FLACHGLAS Wernberg entwickelte und angewandte Verfahren der thermischen Bedampfung lassen sich die unterschiedlichsten Wärme- und Sonnenschutzglastypen realisieren. Das Funktionsprinzip: In einem Bedampfungskessel werden unter Vakuum unterschiedliche Substrate auf die Glasoberflächen aufgedampft. Durch unterschiedliche Schmelz- und Verdampfungspunkte der Substrate erfolgt nacheinander die Überlagerung mehrerer homogener, hauchdünner Schichten. Je nach Menge und Art der Substrate werden so die unterschiedlichsten Farbgebungen erreicht.

Unter anderem können folgende Glastypen in unseren Fertigungsanlagen beschichtet werden:

  • Floatglas, teil- oder vollvorgespanntes Glas
  • laminiertes Glas (Verbundsicherheitsglas)
  • siebbedrucktes Glas (von 4 mm bis 100 mm Dicke, 2-schalig oder 10-schalig)
  • plane und gebogene Gläser


    In unserer thermischen Bedampfungsanlage können auch Unikate gefertigt werden. Sprechen Sie uns an, wir realisieren Ihre individuellen Wünsche.

    Kompakt: Wärme- und Sonnenschutz

    • infrarote Strahlen der Sonne werden reflektiert
    • hoher klimatischer Komfort
    • auch Fertigung von Unikaten möglich