Multisafe Alarmglas,
SIGLA® Alarmglas, DELODUR® Alarmglas

Leistungsstarke Alarmgläser für mehr Sicherheit.

Multisafe Alarmglas

Multisafe Alarmglas setzt sich aus einer Einscheiben-Sicherheitsglasscheibe und einer Isolierglas-Gegenscheibe zusammen. Beide werden als Glasverbund durch einen Abstandhalter in Verbindung mit einer Randabdichtung so fixiert, dass die Einscheiben-Sicherheitsglasscheibe zur Angriffsseite zeigt. Auf ihrer Oberfläche ist im Randbereich eine von Ruhestrom durchflossene Leiterschleife eingebrannt. Ein optimierter Randverbund schützt diese Schleife vor äußeren Einflüssen und minimiert so das Risiko eines Fehlalarms. Bei Zerstörung der Scheibe zerbricht sie in ein Netz gläserner Krümel, sodass auch die Leiterschleife mehrfach unterbrochen wird und über die angeschlossene Alarmanlage das Signal auslöst.

Multisafe Alarmglas ist ein VdS-anerkanntes und ISO-zertifiziertes System, das strengste Kriterien zum Einbruchschutz erfüllt. Auf diesem Niveau bietet es höchste Sicherheit und ermöglicht im Schadensfall eine problemlose Versicherungsabwicklung. Jede Multisafe Alarmglas-Scheibe wird von uns nach dem ESG-Prozess auf ihre Funktionsfähigkeit und ihren Widerstand geprüft.

Sie erhalten Multisafe Alarmglas bei FLACHGLAS Wernberg wahlweise mit sichtbarer oder unsichtbarer Alarmschleife und können es mit weiteren Funktionen wie Wärmedämmung oder Schallschutz kombinieren.

Sicherheit auf einen Blick.

Nähere Angaben zur Fertigung
und Verwendung von Multisafe Alarmglas finden Sie in der Technischen Information.

TI Multisafe Alarmglas
(PDF 1.6 MB)


Nach oben

DELODUR® Alarmglas

DELODUR® Alarmglas ist ein Einscheiben-Sicherheitsglas, in dessen Oberfläche unauffällig eine stromleitende Alarmschleife eingebrannt ist. Diese Leiterschleife mit einem Durchmesser von etwa 48 mm befindet sich im Eckbereich des Alarmglases und ähnelt in ihrer Form einem Spinnennetz. Bei kleinen Scheibenabmessungen wie beispielsweise in Sprossenfenstern kann die Alarmschleife in die sichtbare Glasfläche hineinragen und somit optisch auffallen.

Im Falle der Zerstörung zerbricht das DELODUR® Alarmglas auf seiner gesamten Fläche in ein Netz von Krümeln. Dabei wird auch die von Ruhestrom durchflossene Alarmschleife an mehreren Stellen unterbrochen und die so entstehende Störung einer angeschlossenen Einbruchmeldeanlage zugeleitet. Diese Anlage wertet den eingehenden Impuls aus und wandelt ihn in ein Alarmsignal um. Zusätzlich zu dieser alarmgebenden Funktion hat DELODUR® Alarmglas dieselben Eigenschaften wie DELODUR® Einscheiben-Sicherheitsglas.

Bei der Verwendung von DELODUR® Alarmglas im Zweischeiben-Isolierglas wird es meist als äußere, der Angriffsseite zugewandte Glasscheibe verarbeitet. Dabei wird die Alarmschleife allerdings auf der angriffabgewandten Seite im Scheibenzwischenraum positioniert und auf diese Weise gegen Sabotage und Feuchtigkeit geschützt. Bei einer Verwendung mit Dreischeiben-Isolierglas kann das DELODUR® Alarmglas wahlweise als äußere oder mittlere Scheibe eingesetzt werden.

Nach oben