INFRACLAD®

Fassadenplatten für faszinierende Ansichten
ganz aus Glas.

Produkt

INFRACLAD® Fassadenplatten sind sowohl farblich als auch in der Reflexion optimal an unsere Sonnenschutzgläser angepasst, so dass Fenster und Fassadenelemente stets ein harmonisches Ganzes ergeben.

INFRACLAD® Fassadenplatten erfüllen ästhetische wie funktionale Aufgaben: Sie sind architektonisches Gestaltungsmittel für die Außenhaut des Gebäudes und schützen gleichzeitig den Baukörper gegen Witterungseinflüsse.

Funktionsweise

Reflektierende Fassadenplatten
Sowohl farblich als auch in der Reflexion sind INFRACLAD® Fassadenplatten an INFRASTOP® Sonnenschutzgläser angepasst, so dass Fenster- und Fassadenelemente ein harmonisches Ganzes ergeben.

INFRACLAD® einscheibig:
Die einscheibigen INFRACLAD®-Fassadenplatten besitzen eine Reflexionsbeschichtung mit sehr niedriger Lichtdurchlässigkeit, die sich stets witterungsgeschützt auf Pos. 2 befindet.

Zum INFRASTOP® Silber 50/30, Brillant 50/25 und Brillant 30/17 mit zusätzlicher Pilkington Activ Beschichtung gibt es die farbangepassten Fassadenplatten INFRACLAD® A120, A200 und A140, ebenfalls mit selbstreinigender Beschichtung auf der Witterungsseite.

INFRACLAD® zweischeibig:
Die Reflexionsbeschichtung der zweischeibigen INFRACLAD®-Fassadenplatten weist immer zum SZR. Auf Pos. 4 ist außer bei den Typen D010 und D180 eine Emaillierung aufgebracht.

Für die Anwendung von doppelscheibigen INFRACLAD® Fassadenplatten in der Warmfassade ist ein asymmetrischer Isolierglas-Aufbau [z. B. 8(6)6] und ein Scheibenzwischenraum von 6 mm zu wählen. Ein Scheibenzwischenraum von 4 mm und 8 mm ist nicht möglich. Die Standard-Isolierglas-Aufbauten sind für diesen Fall 8(6)6 bzw. 10(6)8.

Ausnahme: Bei der Fassadenplatte D060 ist wegen der beschichteten Innenschiebe eine Glasdicke von mindestens 8 mm für die innere DELODUR® Schiebe und 6 mm für die äußere DELODUR® Scheibe [z. B. 6(6)8] zu verwenden.

Passend zu den bislang angebotenen INFRASTOP® Activ Typen bieten wir je nach Sonnenschutzglastyp ganz aktuell die selbstreinigenden INFRACLAD® oder DELOGCOLOR® Fassadenplatten an. Harmonische Ganzglasfassaden sind somit auch mit Selbstreinigungsfunktion kein Problem mehr.

Überblick

01. INFRACLAD® steht für Perfektion.
Sie ist farblich und im Reflexionsverhalten auf das INFRASTOP®-Programm abgestimmt und ermöglichen so homogene Ganzglasfassaden.

02. INFRACLAD® zweischeibig erfüllt höchste Ansprüche.
Die Fassadenplatten entsprechen mit ihrem speziellen Aufbau optimal dem gewählten INFRASTOP®-Typ.

03. INFRACLAD® überrascht.
Mit INFRACLAD® DESIGN ist auch in der reflektierenden Fassade eine zusätzliche Gestaltung mit Siebdruck möglich.