INFRASTOP®

Sonnenschutzgläser für bestes Klima
und viel Transparenz.

Produkt

Glas bringt Leichtigkeit und Atmosphäre in Gebäude ­und Licht in unser Leben. Große Glasflächen können andererseits jedoch auch bewirken, dass sich die dahinter liegenden Räume durch Sonneneinstrahlung aufheizen. Jede Sonnenschutzmaßnahme wirkt dem zwar entgegen, reduziert aber auch den Lichteinfall.

INFRASTOP® hat beide Anforderungen im Griff. Es leistet hochwirksamen Schutz gegen die Wärmestrahlen der Sonne und lässt gleichzeitig einen Großteil des sichtbaren Sonnenlichts in den Raum. Darüber hinaus hält es im Winter die Wärme mit einem ausgezeichneten U-Wert im Raum. Diese kluge Funktionskombination macht INFRASTOP® zum brillanten Energiemanager für jede Jahreszeit.

Wir haben die Leistung nochmals gesteigert: Mit einem speziellen Dreifach-Aufbau bietet INFRASTOP® III neue Spitzenwerte und leistet so wirkungsvollen Klimaschutz: Der Energieverbrauch wird minimiert, der CO2-Ausstoß nachhaltig reduziert.

Nach oben

Funktionsweise

INFRASTOP®-Sonnenschutzgläser verdanken ihre Wirksamkeit der dünnen Edelmetallbeschichtung auf der äußeren Glastafel zum Scheibenzwischenraum. Sie selektiert einfallende Sonnenstrahlen anhand ihrer Wellenlänge: Infrarot-Strahlung der Sonne wird in hohem Maße reflektiert, ein relativ hoher Anteil natürlichen Tageslichts hingegen kann passieren. Das bedeutet weniger Wärmebelastung und gleichzeitig helle, lichte Innenräume.

Die INFRASTOP®-Typen Brillant 66/33 und 50/25 N komplettieren das Produkt-programm an Sonnenschutzgläsern mit exzellenten Selektivitätswerten. Sie gewährleisten geringsten Energiedurchlass und hohen Lichteinfall bei
schwacher Reflexion­ und sind zudem auch nahezu farbneutral.

Zu Ihrer Information: Die Selektivität eines Sonnenschutzglases ist ablesbar an der Typenbezeichnung. Sie beschreibt seine Leistungsfähigkeit, nämlich das Verhältnis von Lichtdurchlässigkeit zu Gesamtenergiedurchlässigkeit.

Ein Beispiel: Das neue INFRASTOP® Brillant 66/33 lässt 66 % Tageslicht, aber
nur 36 % der Gesamtenergie in den Raum. Teilt man 66 durch 36, so erhält
man eine Selektivität nahe 2. Dieser Wert kann kaum übertroffen werden, da er
nah an der Grenze des physikalisch Machbaren liegt.

Darüber hinaus reicht auch der minimale Wärmedurchgangskoeffizient U von
1,1 W/m²K mit einer üblichen Gasfüllung im 2-scheibigen Isolierglasaufbau an
die Grenze des physikalisch Möglichen.

 

INFRASTOP® III

INFRASTOP® III bietet in jeder Jahreszeit energetische Höchstleistung und reduziert den CO2-Ausstoß nachhaltig. Auch im Sommer wird Energie wirksam eingespart: INFRASTOP® III verringert das Aufheizen der Räume und entlastet so die Klimatisierung. Im Winter hält es mit einem ausgezeichneten U-Wert die Wärme im Raum.

Durch den Dreifach-Aufbau wird auch die Sonnenschutzfunktion optimiert.
Die Gesamtenergiedurchlässigkeiten werden weiter reduziert: In Abhängigkeit vom jeweiligen Sonnenschutz-Typ erzielt INFRASTOP® III g-Werte zwischen
39 Prozent und 16 Prozent.

Technische Details

Suchen Sie nähere Informationen zu allen erhältlichen
INFRASTOP®-Typen und den relevanten Werten? Sie finden diese Angaben in der Tabelle der technischen Daten.

Technische Daten INFRASTOP®
(PDF 36 KB) »


Nach oben

Überblick

01. INFRASTOP® lässt die Hitze draußen:
Infrarotstrahlung der Sonne wird  zu einem großen Teil abgewehrt und eine
Aufheizung der Innenräume hinausgezögert.

02. INFRASTOP® lässt das Tageslicht herein:
Seine relativ hohe Lichtdurchlässigkeit sorgt für natürlich helle Innenräume.

03. INFRASTOP® verfügt über beste wärmedämmende Eigenschaften:
Mit einem U-Wert von bis zu 1,1 W/m²K hält es im Winter die Wärme im Raum.
Zusätzlich kann mit dem thermisch verbesserten Abstandhalter der Wärme- verlust im Glasrandbereich herabgesetzt werden.

04. INFRASTOP® ist das Glas mit der hohen Energieeffizienz:
Es entlastet Klima- und Heizanlagen, und es wird weniger Kunstlicht benötigt
als bei Sonnenschutzgläsern mit vergleichbarer Gesamtenergiedurchlässigkeit.

05. INFRASTOP® schützt unser Klima:
Insbesondere im Dreifach-Aufbau wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt und der CO2-Ausstoß nachhaltig reduziert.

06. INFRASTOP® ist ein Meister der Farbe:
Ein breites Spektrum verschiedener Reflexionsfarben, von intensiver
Farbwirkung bis hin zu ganz neutralen Ausführungen, bietet großen
Gestaltungsspielraum.

07. INFRASTOP® ist multifunktional:
Es kann mit anderen Funktionsgläsern kombiniert werden und wird so vielen
Zusatzfunktionen wie Schallschutz, Einbruchschutz, Radar-
Reflexionsdämpfung oder Selbstreinigung gerecht.

08. INFRASTOP® ist offen für kreative architektonische Ideen:
Überkopfverglasungen, punktgehaltene Fassaden und Structural Glazing in Kombination mit Farbe machen Aufsehen erregende Effekte möglich.

09. INFRASTOP® gestaltet mehr als nur Fenster:
Die breite Auswahl farblich angepasster Fassadenplatten realisiert
beeindruckende Entwürfe ganz aus Glas.

10. INFRASTOP® bietet High Performance Produkte:
Mit besten Selektivitätswerten und minimalen Wärmedurchgangskoeffizienten
erfüllen die Typen Brillant 66/33 und 50/25 N höchste energetische und optische
Anforderungen.

Nach oben

WTB

Die Wernberger Thermische Bedampfung (WTB) ist eine der führenden Technologien im Bereich der Glasveredlung. Vor über 40 Jahren entwickelt und seitdem konsequent optimiert, sorgt dieses Beschichtungsverfahren für immer neue Einsatzmöglichkeiten von Glas.

Unsere Beschichtungskompetenz.

  • nahezu unbegrenzte Farb- und Reflexionseinstellungen
  • perfekte Farbbrillanz
  • Nachrüstung für fast alle Farbtöne

Nach oben