Unser Glas ist clever. Es spart wertvolle Energie.
Die Wärmedämmgläser.

Wenn es draußen kalt wird, bringen unsere Wärmedämmgläser doppelte Leistung: Sie lassen viel Licht hinein und halten die Wärme im Raum. Alle Gläser zeichnen sich durch einen besonders niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten aus. Gleichzeitig bieten sie eine hohe Gesamtenergiedurchlässigkeit für die passive Energiegewinnung.

Thermisch isolierte Abstandhalter (TPS) verstärken diesen Effekt und sorgen auch im Glasrandbereich für eine optimierte Wärmedämmung. Dadurch sind die raumseitigen Oberflächentemperaturen höher als bei konventionellen Abstandhaltern aus Metall. Die Kondensatbildung im Innenbereich wird minimiert. Zudem tragen thermisch isolierte Abstandhalter zur Verbesserung des Wärmedurchgangskoeffizienten des gesamten Fensterelementes bei, und zwar um mindestens 0,1 W/m²K.  

Kompakt: Wärmedämmung

  • besonders niedriger Wärmedurchgangskoeffizient
  • hohe Gesamtenergiedurchlässigkeit
  • TPS optimiert die Wärmedämmung im Glasrandbereich